1. Home
  2. Firmenprofil
  3. Highlights
  4. Anfahrt
topShadow

Jetzt einliefern zur internationalen Auktion im August!

Einlieferungen zu unserer internationalen Großauktion im August nehmen wir jetzt entgegen. Versteigern auch Sie ihre Briefmarken und Münzen zu süddeutschen Höchstpreisen. Ein großes Angebot Sammlungen, Nachlässe und Einzellose wird anlässlich dieser Auktion offeriert. So gelangt beispielsweise eine der besten Spezialsammlungen Deutsche Besetzung II. Weltkrieg Dünkirchen mit mehreren hundert Einzellosen in einem Sonderkatalog zum Angebot. Auch schöne Kollektionen Deutschland, Europa und China liegen bereits vor. Außerdem zahlreiche seltene Einzelstücke der verschiedensten Gebiete bis hin zu Raritäten. Wir beraten Sie bei Ihnen zu Hause, diskret und kompetent. Ihre Einlieferung ist ab der Übergabe versichert und gerne erhalten Sie eine hohe Vorschusszahlung auf den zu erwartenden Erlös. Ihre Briefmarken und Münzen werden fachkundig begutachtet, professionell in unserem Auktionskatalog präsentiert und einem weltweiten Publikum vorgestellt. Gerne beraten wir Sie vorab telefonisch unter


Telefon 07243-561740

Abholung von Einlieferungen im Juli!

          Berlin:      17.-18. Juli
          Bayern:      17.-19. Juli
          Neue Bundesländer:      18.-19. Juli
          Niedersachsen:      20. Juli
          Saarland:        21. Juli
          Baden-Württemberg:      24.-25. Juli
          Norddeutschland:      24.-25. Juli
          Nordrhein-Westfalen:      26. Juli
          Rheinland-Pfalz:      27. Juli
          Hessen:      28. Juli

Riesenerfolg bei der Großauktion vom 19.-20. Mai 2017!

Mit einem sensationellen Gesamtergebnis von bislang über 2,2 Millionen Euro (Zuschlag zuzüglich Aufgeld) konnte die 94. internationale Gert Müller Auktion, die vom 19.-20. Mai 2017 stattfand, erfolgreich abgeschlossen werden. Hinzu kommt noch der aktuelle Nachverkauf, welcher auf vollen Touren läuft. Zahlreiche herausragende Spitzenergebnisse kennzeichneten den Verlauf dieser außergewöhnlichen Auktion. So konnten über 400 Lose im vier- und fünfstelligen Preissegment verkauft werden, hiervon alleine 21 Positionen mit Zuschlagpreisen von 10000,- Euro bis 40000,- Euro. Insbesondere gehaltvolle Kollektionen, reichhaltige Nachlässe, Spezialsammlungen und Briefposten waren besonders begehrt und erreichten teils ein Mehrfaches der Schätzpreise. Das bislang größte Angebot der Firmengeschichte im numismatischen Bereich wurde fast restlos verkauft und erreichte ein Gesamtergebnis von über 770000,- Euro (Zuschlagpreis zuzüglich Aufgeld). Zahlreiche kaufkräftige Bieter, insbesondere aus verschiedenen europäischen Ländern und Übersee sorgten für ein sehr hohes Preisniveau. Aber auch die Inlandsnachfrage ist aufgrund der aktuellen Zinssituation stark gestiegen. So erbrachte eine Einlieferung aus Mannheim einen Zuschlagpreis von 68300,- Euro (Lose 1-1S, Ausruf: 19300,- Euro), eine Kollektion Volksrepublik China erzielte 40000,- Euro (Los 2, Ausruf: 20000,- Euro). Eine umfangreiche Einlieferung aus Bayern erbrachte enorme 92000,- Euro (Lose 3-4Q, Ausruf: 41300,- Euro), eine Einlieferung aus Düsseldorf erzielte 35500,- Euro (Lose 6-6L, Ausruf: 16600,- Euro), eine Kollektion SBZ/Thüringen erbrachte 21000,- Euro (Los 35R, Ausruf: 12000,- Euro), eine Einlieferung aus Berlin erzielte 25200,- Euro (Lose 3280-3290, Ausruf: 10500,- Euro), eine weitere Kollektion Volksrepublik China erbrachte 26000,- Euro (Los 3299, Ausruf: 20000,- Euro), eine Sammlung Tiermotive erzielte eine Zuschlag von 18000,- Euro. Profitieren auch Sie von unseren internationalen Kontakten und der hohen Katalogauflage. Das Auktionshaus Gert Müller besteht seit über 65 Jahren und ihre Briefmarken und Münzen werden einem weltweiten Publikum präsentiert. Die Auflagen unserer Auktionskataloge zählen zu den höchsten der Branche. Ihre Briefmarken und Münzen werden international beworben und einem kaufkräftigen Publikum präsentiert. Erzielen auch Sie süddeutsche Höchstpreise für ihre Briefmarken und Münzen. Gerne beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort, diskret und kompetent, wie Sie es von einem alteingesessenen Auktionshaus erwarten dürfen. Wir freuen uns auf Ihre Einlieferung.


Impressionen der 94. Gert Müller Auktion!

Münzschatz aus Hannover erzielt über 171000,- Euro!

Der großartige Münzschatz aus Hannover mit zahlreichen Gold- und Silbermünzen erzielte bei einem Startpreis von 50000,- Euro letztendlich ein Gesamtergebnis von über 171000,- Euro (Zuschlagpreis inklusive Aufgeld). Ein Händler hatte der Einlieferin vorher lediglich 50000,- Euro für den Gesamtbestand geboten. Enthalten war unter anderem eine Partie Münzen der Volksrepublik China, die bei einem Ausrufpreis von 15000,- Euro einen Zuschlag von 40000,- Euro erzielte. Außerdem eine Kollektion Silbermünzen des deutschen Kaiserreiches, die bei einem Startpreis von 5000,- Euro enorme 31000,- Euro erzielte. Ein Bestand Goldmünzen hiervon erbrachte bei 10000,- Euro Startpreis einen Zuschlag von 28000,- Euro. Auch die zahlreichen weiteren Münzbestände wurden nahezu restlos verkauft mit oft erheblichen Steigerungen. Insgesamt wurde im Bereich Münzen, Orden und Geldscheine das bislang höchste Ergebnis der Firmengeschichte erzielt mit über 770000,- Euro (Zuschlag zuzüglich Aufgeld). Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse haben uns in den letzten Tagen mehrere Einlieferer bedeutende Bestände Gold- und Silbermünzen für die kommende Auktion anvertraut. Beteiligen auch Sie sich mit einer Einlieferung an unserer nächsten Großauktion, die vom 18.-19. August stattfindet. Gerne erhalten Sie bereits bei der Übergabe einen hohen Vorschuss auf den zu erwartenden Erlös, ganz gleich ob es 2000,-, 20000,- oder 2 Millionen Euro sind. Unsere Experten Carsten Bernhard und Torsten Rosskopf besuchen Sie gerne bei Ihnen zu Hause und beraten Sie diskret, kompetent und seriös. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin.

Telefon 07243-561740

Expertentag in Ettlingen!

Am Freitag, den 30. Juni 2017 schätzen unsere Experten Ihre Briefmarken, Münzen und Schmuck kostenlos in der Carl-Zeiss-Str. 2 in Ettlingen von 10.00 - 17.00 Uhr. Eine kurzfristige Terminvereinbarung ist erwünscht um unnötige Wartezeiten für Sie zu vermeiden.

                                    Tel. 07243 / 561740.

Expertentag in Karlsruhe!

Am Freitag, den 07. Juli 2017 schätzen unsere Experten Ihre Münzen und Schmuck kostenlos im Gebäude der IHK Haus der Wirtschaft, Erbprinzstr. 4 - 12, Eingang B, 2. OG in Karlsruhe von 10.00 - 17.00 Uhr. Eine kurzfristige Terminvereinbarung ist erwünscht um unnötige Wartezeiten für Sie zu vermeiden.

                                    Tel. 07243 / 561740.



.

rightShadow bottomShadow