1. Home
  2. Firmenprofil
  3. Highlights
  4. Anfahrt
topShadow

Spitzenpreise in Ettlingen!

Zahlreiche außergewöhnliche Höchstpreise konnten wir anlässlich unserer ersten Auktion in diesem Jahr erzielen. So zahlte ein Sammler für die seltene postfrische 50 Pfg. Krone/Adler des Deutschen Reiches in der Farbe dunkelbräunlichrot letztendlich 12000,- Euro (Michelwert 15000,- Euro) und für die rare Frankreich Mi.Nr. 8 bewilligte ein Sammler mit Aufgeld 18000,- Euro. Sammlungen und Nachlässe waren wie bei uns gewohnt oft hart umkämpft. So erbrachte eine Einlieferung aus Nordrhein-Westfalen mit Schwerpunkt auf den Sammlungen der Saar einen Zuschlag von 28645,- Euro (Lose 1 - 1S, Ausruf: 13400,- Euro), ein Nachlass aus Nordrhein-Westfalen erzielte einen Zuschlag von 17100,- Euro (Lose 2 - 2D, Ausruf: 6500,- Euro), eine Einlieferung aus Niedersachsen mit Schwerpunkt Skandinavien erzielte enorme 11540,- Euro (Lose 8002 – 8005, Ausruf: 4500,- Euro), eine Einlieferung aus Rheinland-Pfalz erbrachte 11190,- Euro (Lose 8020 – 8028, Ausruf: 4050,- Euro), eine Einlieferung aus Baden erzielte enorme 14290,- Euro (Lose 8037 – 8047, Ausruf: 3200,- Euro) und eine Einlieferung aus Bayern erbrachte 25200,- Euro (Lose 8138 – 8144, Ausruf 16000,- Euro). Die Münzeinlieferungen wurden nahezu restlos verkauft mit oft erheblichen Steigerungen. Insbesondere gehaltvolle Partien mit Gold- und Silbermünzen erzielten oft unerwartet hohe Preise, die das fachkundige Publikum des öfteren sehr überraschte. Einlieferungen für unsere nächste Auktion, die am 19.-20. Mai stattfindet, werden ab sofort entgegengenommen.


Unsere Experten Holger Thull, Carsten Bernhard, Oliver Schumacher und Torsten Rosskopf bereisen jetzt ganz Deutschland und nehmen Einlieferungen für die 94. internationale Gert Müller Auktion entgegen. Das Auktionshaus Gert Müller besteht seit 65 Jahren. Ihre Einlieferung wird fachkundig und seriös bearbeitet. Wir sind ebenso wie Sie daran interessiert, dass Ihre Briefmarken und Münzen in unserer Auktion Höchstpreise erzielen. So konnten wir beispielsweise in der 91. Auktion einen unscheinbaren frankierten Rückschein von Württemberg offerieren, den wir aus einem kleinen Nachlass entnommen hatten. Dieser wurde einem persönlich anwesenden Sammler erst bei 7400,- Euro zugeschlagen. Das Fachwissen des Auktionators hat sich hier wiederum sehr für den Einlieferer bezahlt gemacht. Verkaufen auch Sie bei dem ältesten Briefmarkenauktionshaus Badens zu süddeutschen Spitzenpreisen. Wir besuchen Sie gerne bei Ihnen zu Hause und beraten Sie diskret und kompetent, wie Sie es von einem alteingesessenen Auktionshaus erwarten dürfen.


                                              Tel. 07243-561740                                        
                                        info@gert-mueller-auktion.de

Abholung von Einlieferungen im März!

          Berlin:      6.-7. März
          Baden-Württemberg:      6.-7. März
          Neue Bundesländer:      8.-9. März
          Bayern:      8.-10. März
          Niedersachsen:        10. März
          Saarland:      13. März
          Norddeutschland:      13.-14. März
          Nordrhein-Westfalen:      15. März
          Rheinland-Pfalz:      16. März
          Hessen:      17. März

Expertentag in Ettlingen!

Am Freitag, den 10. März 2017 schätzen unsere Experten Ihre Briefmarken, Münzen und Schmuck kostenlos in der Carl-Zeiss-Str. 2 in Ettlingen von 10.00 - 17.00 Uhr. Eine kurzfristige Terminvereinbarung ist erwünscht um unnötige Wartezeiten für Sie zu vermeiden.

                                    Tel. 07243 / 561740.

Expertentag in Karlsruhe!

Am Freitag, den 17. März 2017 schätzen unsere Experten Ihre Münzen und Schmuck kostenlos im Gebäude der IHK Haus der Wirtschaft, Erbprinzstr. 4 - 12, Eingang B, 2. OG in Karlsruhe von 10.00 - 17.00 Uhr. Eine kurzfristige Terminvereinbarung ist erwünscht um unnötige Wartezeiten für Sie zu vermeiden.

                           Tel. 07243 / 561740.


.

rightShadow bottomShadow