Los 911 2.500,00 EUR
(Nachverkauf)

Israel

Michel 1/9

2.500,00 EUR
(Nachverkauf)

2.500,00 EUR
(Nachverkauf)

Jetzt bieten
ISRAEL/JUDAIKA - 1699/1950, sehr interessante und reichhaltige Spezialsammlung von über 150 Briefen, Karten und Ganzsachen mit zahlreichen seltenen Belegen. Dabei z.B. ein Schnörkelbrief aus dem Jahr 1699 von Darmstadt nach Umstadt über die Auslieferung eines Juden, Stadtpostbrief von Stettin aus dem Jahr 1896 mit Absenderstempel "VORSTAND DER SYNAGOGENGEMEINDE ZU STETTIN", Palästina mit zahlreichen interessanten Belegen, reizvollen Frankaturen und Abstempelungen, Einzel- und Mehrfachfrankaturen, Zensurpost, interessante Belege der Interimspost , frühe Bedarfspost Israel mit Einschreibebriefen, sowie auch Mi.Nr. 1/9 auf Ersttagsbrief. Ein großartiges Objekt dieses interessanten Gebietes! (Die Sammlung ist im Internet komplett abgebildet)
Ihr Höchstgebot:
EUR

Nachricht an Briefmarkenauktionen Gert Müller


Anmelden

Als angemeldeter Benutzer können Sie Gebote abgeben, Ihr Profil speichern und Ihre Gebotshistorie einsehen.

Noch nicht registriert?

Hier registrieren

Ihr Höchstgebot:

Einen Moment bitte...